Permalink

0

5 Kurzfilme für Andachten, JuGos, Gruppenstunden

Kurzfilme

Kurzfilme für die Jugendarbeit

Es gibt eine ganze Reihe von sehr gut gemachten Kurzfilmen. Diese Clips können gut dafür verwendet werden, um in ein Thema einzusteigen. Ein Kurzfilm kann als Einstieg für Andachten, Ansprachen in Jugendgottesdiensten oder auch als Aufhänger für Gruppenstunden dienen. Hier eine kleine Auswahl von Filmen, mit denen man sehr gut arbeiten kann. Man findet diese Filme in der Regel auch auf YouTube. Für die Vorführung sollten aus rechtlichen Gründen aber die Filme aus den Medienzentralen geholt werden.  

filmstrip-503587_1280Dangle
Länge: 6 Min.; Thema: Allmachtsphantasien des Menschen

Ein Mann entdeckt ein rotes Seil, das vom Himmel herunterhängt. Erstaunt betrachtet er das Seil, bis er der Versuchung erliegt, daran zu ziehen. Das Licht geht aus, es ist Nacht. Er zieht erneut und es ist wieder Tag. Mit steigender Begeisterung verwandelt der Mann in Sekunden Tag und Nacht. Er spielt so lange, bis der Mechanismus kaputt geht und das Seil schließlich reißt. Es bleibt fortan dunkel… Mit einfachen filmischen Mitteln erzählte die Geschichte über die Anmaßung des Menschen, «Gott zu spielen».

filmstrip-503587_1280Regenbogenengel
Länge: 6 Min.; Themen: Jugendgewalt, Selbstmord

Einen Regenbogenengel erkennt man an den bunten Flecken auf seiner Haut, die immer an anderen Stellen auftauchen. Und wenn die Zeit gekommen ist, muss sich ein Regenbogenengel von großer Höhe fallen lassen, damit sich seine Flügel ausbreiten können. Dies erzählt Patrick seinem kleinen Bruder. Die Wahrheit sieht jedoch ganz anders aus: Patrick ist ein Opfer von Jugendgewalt und wird regelmäßig von seinen Altersgenossen verprügelt.

filmstrip-503587_1280Spin oder wenn Gott ein DJ wäre
Länge: 9 Min.; Themen: Allmacht, Theodizee

Ein DJ fällt vom Himmel. Mit Hilfe seiner Plattenteller ist er in der Lage, in den Ablauf der Dinge einzugreifen. Ein schwerer Unfall? Kein Problem. Der DJ macht das Geschehen rückgängig und gibt dem Ball, der den Unfall verursacht hat, einen anderen Drive. Doch ganz so einfach ist es nicht: die veränderte Bahn des Balls ruft eine neue Katastrophe hervor. Erst nach einer Reihe von Versuchen hat er die Situation im Griff und den Unfall verhindert. Doch dann fällt einem kleinen Mädchen die Puppe aus der Hand und zerbricht. Soll er erneut eingreifen? Spin ist ein unterhaltsamer, videoclipartiger Kurzspielfilm, der sich in vielerlei Hinsicht ausdeuten lässt. Er verlangt allerdings mitdenkende Aufmerksamkeit und die Fähigkeit, die ironische Dimension zu erkennen, die für seine Aussage nicht unwesentlich ist.

filmstrip-503587_1280Am seidenen Faden
Länge: 9 Min.; Themen: Glauben, Gebet, Gottes Handeln in der Welt

Ein professionell ausgerüsteter Bergsteiger klettert mitten im Winter in der Sierra Nevada eine raue und gefährliche Steilwand hinauf. Zwei Mal rutscht er ab und stürzt in die Tiefe, jeweils aufgefangen vom Sicherungsseil. Am Ende hängt er hilflos im Seil, nur umgeben von der Dunkelheit der Nacht. Er beginnt zu beten, bittet Gott um Rettung. Gott antwortet ihm und fordert ihn auf, das Seil zu kappen. So groß ist der Glaube des Bergsteigers jedoch nicht, und am nächsten Morgen findet man ihn erfroren. Die Stimme eines Radiosprechers verkündet, dass der Körper nur einen Meter über dem Boden hing und dass es rätselhaft sei, wieso der Bergsteiger das Halteseil nicht durchtrennt hatte, um der Kälte zu entfliehen.

filmstrip-503587_1280Frontiere
Länge: 6 Min.; Thema: Streit, Konfliktbearbeitung

Zwei Knetfigurenmännchen begegnen einander in der Sandwüste. Sogleich geraten sie in Streit, wer dem anderen den Weg freizumachen habe. Es kommt zu Handgreiflichkeiten. Da hat einer eine Idee, man könne sich durch eine Mauer voneinander abgrenzen. In ungeheurer Geschwindigkeit errichten beide eine Mauerkonstruktion, die labyrinthische Ausmaße annimmt. Am Ende erkennen sie, dass es kein Entrinnen mehr gibt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*